Programm

  • Mi
    01
    Feb
    2023
    19:00 UhrLettrétage in der Veteranenstraße 21, Freier Eintritt

    Lesung und Gespräch mit Aase Berg, Paul Berf, Thomas Böhm, Agnes Lidbeck, Ulf Karl Olov Nilsson und Tone Schunnesson


    (c) Elvira Glänte, Märta Thisner, Annika von Hauswolff

    Ein Abend im Sinne schwedischer Gegenwartsliteratur

    Der kürzlich erschienene Sonderband MORGEN IST EIN ANDERER TAG der Zeitschrift DIE HOREN bietet die Möglichkeit, neue Literatur aus Schweden – mit Texten von 30 Autor*innen – kennenzulernen. Die beiden Herausgeber*innen, die Schriftstellerin Aase Berg und der Übersetzer Paul Berf, werden an diesem Abend in einem Gespräch mit Moderator Thomas Böhm den Band vorstellen. Dazu laden sie drei Autor*innen ein, die ganz und gar nicht den Schwedenklischees entsprechen:
    [read more…]

  • Fr
    03
    Feb
    2023
    20:30 UhrLettrétage in der Veteranenstraße 21, Eintritt 15€/10€

    Reading and Performance by Poetic Hafla


    (c) privat

    Poetic Hafla, a variety show with a Mediterranean flare! 10 artists, 1 host & lots of Magic!

    Poetic Hafla is a celebration of Berlin art and culture. It will be a night full of performances from up-and-coming recording artists, spoken word performers, dancers and actors.
    [read more…]

  • Do
    09
    Feb
    2023
    19:00 UhrLettrétage in der Veteranenstraße 21, Eintritt 8€

    Buchpräsentation mit Peter Kees


    (c) privat: Plakat aus der Ausstellungsreihe

    Der Konzeptkünstler Peter Kees, der in Berlin und Bayern lebt, beschäftigt sich bei seinen Installationen mit den gesellschaftlichen Fragen der Zeit. Er konstruiert dabei Arkadien als ein Ort, in dem eben diese Fragen ausdiskutiert werden. An diesem Abend werden seine beiden neusten Publikationen vorgestellt:

    [read more…]

  • Fr
    10
    Feb
    2023
    20:00 UhrLettrétage in der Veteranenstraße 21, Eintritt 8€

    Lesung und Gespräch mit Raquel Erdtmann und Klaus Ungerer; mit Musik von Masataka Koduka


    (c) Klaus Ungerer

    Raquel Erdtmann und Klaus Ungerer sind bekannt für ihre Gerichtsreportagen aus der F.A.Z. An diesem Abend lesen sie Texte von großartigen Vorgänger:innen aus den 1920er Jahren: Gabriele Tergit und Sling (Paul Schlesinger). In klugen, rührenden, amüsierten Miniaturen schrieben auch sie über Verbrecher aus Not, aus Übermut, aus Bos- und auch aus Dummheit.

    [read more…]

  • Di
    14
    Feb
    2023
    19:30 UhrLettrétage in der Veteranenstraße 21, Eintritt auf Spendenbasis (Empf.: 15€)

    Reading and Performance by Soul and the City

    (c) Soul and the City

    Soul and the City is thrilled to invite you to a Valentine's Special Edition Event focused on diversity, individuality and the richness of languages and cultures with the purpose of uplifting and empowering individuals and communities, in an overall atmosphere of amazing vibrations, good times, inherent hope and love manifestations through multidisciplinary artists and an array of thought-provoking, engaging artistic displays.

    [read more…]

  • Do
    16
    Feb
    2023
    20:00 UhrLettrétage in der Veteranenstraße 21, Eintritt: 8€

    Lesung mit Doris Wiesenbach; mit Musik von Susanne Stieler


    (c) Kirschbuch Verlag

    Doris Wiesenbach liest aus ihrem Roman LEINWAND OHNE GESICHT. Die junge Lea ist ein Drinnenmensch: Seit zwei Jahren lebt sie ohne Erinnerung in einer Privatklinik für Gedächtnislose in Berlin. Nur ihr treuer Begleiter, der Therapiefuchs Kalle, darf sie berühren. Als Lea jedoch einen neuen Patienten in der Klinik kennenlernt und dieser ihr ungewöhnlich nahekommt, verliert ihr Ehemann Golo die Geduld und drängt sie in ein Leben im Draußen. Doch erneut schlägt das Schicksal zu und konfrontiert Lea mit einer Leinwand, die Stück für Stück ein Bild enthüllt, das Lea zu zerreißen droht: Was lauert da tief in mir, was ich nicht wissen will? Schützt die Amnesie mich vor meiner eigenen Schuld?

    [read more…]

  • Fr
    24
    Feb
    2023
    20:00 UhrLettrétage in der Veteranenstraße 21, Eintritt: 6€/4€

    Lesung und Gespräch mit Eden Woldu und Alexander Graeff

    (c) Herzstückverlag

    In der im Herzstückverlag erscheinenden Buchreihe REIHE EINS präsentieren die Herausgeber*innen Sarah Berger und Johannes Finke Autor*innen und ihre Texte, die über gängige Formate hinauskommen wollen.

    Was alle Texte, die in dieser Reihe bisher erschienen sind, vereint, ist die Suche nach dem Eigenen: der eigenen Existenz, dem eigenen Körper, der eigenen Geschichte. Dabei sprengen sie nicht nur Sprache, sondern auch Vorstellungen.

    [read more…]

  • So
    26
    Feb
    2023
    20:00 UhrLettrétage in der Veteranenstraße 21, Eintritt: 20€/16€/9€

    Reading and Performance by Brueder Selke (CEEYS)Brandon Kilbourne, Hussina Raja and Tecla; with music by Benjamin Jefferys


    (c) Gurmeet Singh

    Humble – self-aware, contrite, modest, poor, down-to-earth: Humble has many meanings but they all revolve around one central idea – it's the opposite of showy and ostentatious. Showy ostentation however might be the very core of today's culture – whether its influencers showing off their lifestyles, politicians showing off their nuclear arsenals, or industries paying extravagant bonuses while causing massive greenhouse emissions. Humble, it seems, is out of fashion.

    [read more…]