Projekte

WiSU – Wirtschaftliche Stärkung der Urheber*innen in der freien Literaturszene Berlin

Das Projekt „WiSU – Wirtschaftliche Stärkung der Urheberinnen in der freien Literaturszene Berlin“ unterstützt literarische Urheberinnen auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Berufsleben. Autor*innen, Lektor*innen, Literaturveranstalter*innen, Literaturübersetzer*innen und Kleinverleger*innen treten miteinander in Kontakt, kooperieren und entwickeln gemeinsam neue Ideen. Das Projektangebot umfasst regelmäßige Einzelberatungen und die Möglichkeit der Raumnutzung für Freiberuflerinnen der Literaturbranche sowie einen jährlich stattfindenden Branchentreff Literatur . Gemeinsame Marketingmaßnahmen für freie und institutionelle Literaturveranstalter*innen sind in Planung.

 

 

CROWD Network – CReating Other Ways of Dissemination

CROWD ist ein innovatives Netzwerk das sich für die Stärkung der freien Literaturszenen in Europa engagiert. Als dezentrales, autonomes, non-profit Netzwerk fördert es den Austausch, die Wissensvermittlung und kontinuierliche Kooperation zwischen national wie auch international aktiven Autor*innen, Übersetzer*innen, Literaturzeitschriftenmacher*innen, Veranstalter*innen, Kulturpolitiker*innen u.a.