Programmgestaltung

Als Ankerinstitution der freien Literaturszene Berlins stehen wir mit unserer Infrastruktur und unserem Know-How den Autor*innen, Übersetzer*innen, Literaturzeitschriften-Macher*innen, unabhängigen kleinen Verlagen und Veranstalter*innen der freien Szene zur Seite. Wir sind ein Ort für Viele und stellen unsere Räume sowohl für Veranstaltungen als auch andere Raumnutzungen (Redaktionssitzungen, Schreibgruppen, Übersetzer-Diskussionsrunden etc.) zur Verfügung. Daneben kuratieren wir selbst, entwickeln und organisieren Lesereihen, Autorenkonferenzen, Festivals und andere Ereignisse. Dabei interessieren uns besonders neue Formate der Literaturveranstaltung und die Idee einer Literatur als Kommunikationsmittel zur Begegnung von Menschen.

Wir freuen uns über Anfragen von Autor*innen, Übersetzer*innen, Literaturzeitschriften-Macher*innen, unabhängigen kleinen Verlagen und Veranstalter*innen – sei es für literarische Veranstaltungen oder anderweitige Raumnutzungen. Bitte nutzen Sie dazu die hier verlinkten Kontaktformulare.

Anfrage literarische Veranstaltung (Lesung, Diskussion, Literaturfestival, Lesereihe etc.)

Anfrage Raumnutzung (inkl. Workshops, Infoabende etc.)