Workshops & Infoabende

  • Di
    29
    Jan
    2019
    19:00Eintritt frei

    Workshop mit Hans-Peter Roentgen

    Das Exposé ist das Fegfeuer aller Autoren. Aber Verlage fordern es und sie sind ein probates Mittel Plot und Dramaturgie eines Projekts zu überprüfen.

    In dem Workshop arbeiten wir an den Exposés der Teilnehmer, jeder kann sein Exposé mitbringen oder, noch besser, an den Moderator (hpr@textkraft.de) schicken. Wer es mitbringt, sollte es auf einem Stick dabei haben oder als Email verschicken können, damit wir es auf dem Beamer anzeigen und alle mitlesen können.

    (mehr …)

  • Mi
    30
    Jan
    2019
    19:00Eintritt frei

    Workshop mit Claudia Rapp

    Der Berliner Autorensalon möchte anregende Gespräche und konkrete Arbeit am Handwerk des Schreibens bieten, Autoren unterschiedlicher Genres zusammenbringen und eine Gelegenheit zur Flucht vom einsamen Schreibtisch sein. Wir basteln mit Sprache, diskutieren über Stil und Erzählweise, und spielen anhand verschiedener Übungen durch, wie sich Texte anders und vielleicht besser bauen lassen.(mehr …)

  • So
    03
    Feb
    2019
    11:00 - 18:00Beitrag 60/50€

    Lyrik-Workshop mit Rainer Stolz

    © Lars-Arvid Brischke

    An der Wirkung eines Gedichts, an seiner Klang-, Stimmungs- und Sinngestalt ist jeder Buchstabe beteiligt. Durch Lektüren, Gespräche, Sprachspiele und Schreibprozesse tauchen wir ein in Mikrokosmen der Poesie. Wir erkunden Sound und Ausstrahlung von Vokalen und Konsonanten, Reimvarianten, Assonanzen und Alliterationen, rhythmische und metrische Strukturen sowie Wege semantischer Erweiterung durch phonetische An- und Umdeutung, Lautmalerei und Wortartistik. Dabei lassen wir uns leiten von Entdeckungslust, Gaumenfreude, Assoziationsvielfalt und Eigensinn.(mehr …)

  • Mi
    06
    Feb
    2019
    19:00Eintritt frei

    Treffen des Netzwerks freie Literaturszene Berlin e.V.


    Das Netzwerk freie Literaturszene streitet für die Anliegen freier Literat*innen, Literaturveranstalter*innen, Übersetzer*innen und Independent-Verleger*innen. Daneben möchte es die Vernetzung, den Austausch und den Zusammenhalt innerhalb der Berliner Literaturszene stärken - nicht nur unter den NFLB-Mitgliedern.

    Eine schöne Gelegenheit, mit den Aktivitäten des NFLB auf Tuchfühlung zu gehen, ist der monatliche Stammtisch. Jede*r, der/die sich der Berliner Literaturszene angehörig oder verbunden fühlt, ist herzlich willkommen. Eintritt frei, Bier günstig, Gespräche unbezahlbar.

  • Di
    26
    Feb
    2019
    19:00Beitrag 40€

    Workshop mit Susanne Zeyse

     

    Alle, die schreiben, kennen das: nach der Erstfassung möchte man am liebsten, dass der Text fertig ist und dass ein begeisterter Verleger aus dem Nichts erscheint und unser Werk drucken möchte. Aber das passiert eigentlich nie. Tatsächlich muss eine Erstfassung immer überarbeitet werden – aber wie mache ich das? In unserem Workshop wollen wir mit dem Blick des Lektorats an eigenen Texten arbeiten und Feedback geben.

    (mehr …)