Workshops & Infoabende

  • So
    26
    Jan
    2020
    19:00Eintritt frei

    Info-Abend mit Lisa Kuppler und Carlo Feber

    Die Schreibausbildung am Nordkolleg richtet sich an Autor*innen, die ihr Buchprojekt entwickeln und auf dem Weg zur Veröffentlichung voranbringen möchten. Ziel der einjährigen Ausbildung ist es, ein professionelles Exposé und einen umfangreichen, ausgereiften Text in Händen zu halten, der für eine Agentur- oder Verlagsbewerbung geeignet ist. Die nächste Schreibakademie startet im September 2020.(mehr …)

  • Di
    04
    Feb
    2020
    19:00Eintritt frei

    Workshop mit Gisela Lehmeier und Hans Peter Roentgen

    Vier Seiten, mehr lesen Lektor*innen und Agent*innen oft nicht von Manuskripten. Denn schon die ersten vier Seiten verraten viel über einen Text. Und auch die Leser*innen in der Buchhandlung oder bei Amazons Leseproben gehen so vor.

    Ob der Anfang spannend ist, ob die Dialoge und der Stil stimmen, und, und, und...

    (mehr …)

  • Mo
    10
    Feb
    2020
    18:00 - 21:00Beitrag: 30/20 €

    Workshop mit Rainer Stolz

    © Lars-Arvid Brischke

    Im Selbstfürsorglichen Schreiben lernen die Teilnehmer*innen verschiedene Wege und Methoden schreibender Selbstzuwendung, Selbstklärung und Selbstbegleitung kennen, um sich sowohl im Alltag als auch in besonderen Situationen schreibend zu unterstützen und die Freundschaft mit sich selbst zu pflegen.

    (mehr …)

  • Sa
    14
    Mrz
    2020
    19:00Eintritt frei

    Verlagspräsentation und Autor*innenaustausch mit dem Arkadien-Verlag

    Der Arkadien-Verlag, der kleine aber feine Fachverlag für geisteswissenschaftliche Veröffentlichungen, lädt seine Autor*innen, und solche, die es werden wollen, zu einem Erfahrungsaustausch über das Schreiben, über neue Projekte aber auch über die aktuellen Tendenzen ihrer Fächer ein. Denn oft entstehen neue Projekte, wenn man sich kennenlernt und austauschen kann.

    (mehr …)

  • Mo
    23
    Mrz
    2020
    18:00 - 21:00Beitrag: 30/20 €

    Workshop mit Rainer Stolz

    © Lars-Arvid Brischke

    Im Selbstfürsorglichen Schreiben lernen die Teilnehmer*innen verschiedene Wege und Methoden schreibender Selbstzuwendung, Selbstklärung und Selbstbegleitung kennen, um sich sowohl im Alltag als auch in besonderen Situationen schreibend zu unterstützen und die Freundschaft mit sich selbst zu pflegen.

    (mehr …)

  • Do
    26
    Mrz
    2020
    19:00Eintritt frei

    Podiumsdiskussion mit Tanja Neise, Christian Raabe, Greta Schneider und Anja Schreiber

    Wie organisieren Autorinnen und Autoren ihre Auftritte auf Buchmessen? Welche Erfahrungen haben sie auf Messen gemacht? Welche Tipps können sie anderen Autor*innen weitergeben? Das sind die zentralen Fragen, die bei dieser Podiumsdiskussion im Mittelpunkt stehen. Dabei plaudern die Autor*innen Tanja Neise, Greta Schneider und Christian Raabe über ihre Erlebnisse und teilen ihr Wissen mit dem Publikum. Jede*r ist eingeladen, sich in Form von Fragen und mit eigenen Erfahrungsberichten, an der Veranstaltung zu beteiligen. Die Moderation übernimmt Anja Schreiber.(mehr …)