Programmarchiv

Seit 2006 finden in der Lettrétage ca. 120 öffentliche Literaturveranstaltungen jährlich statt – Lesungen, Workshops, Diskussionsrunden, literarische Performances und Formate dazwischen. Bekannte und unbekannte Autor*innen und Künstler*innen verschiedener Sprachen und Nationalitäten sind hier schon aufgetreten.

Seit 2013 liegt der Programmfokus u.a. auf neuen Wegen der literarischen Präsentation und Live-Produktion: Dazu zählen u.a. die internationalen bzw. transnationalen Literaturfestivals „Soundout!“, „¿Comment!“, „Berlinisi“ und „Syn_Energy“, aber auch das viel beachtete Netzwerkprojekt „CROWD“ und multimediale Projekte wie die Reihe “CON_TEXT” oder das „Poetry Audio Lab“. Eine vollständige Liste der Lettrétage-Projekte finden Sie hier.

Als Ankerinstitution für die freie Literaturszene Berlins stellt die Lettrétage außerdem ihre Räume für Literaturveranstaltungen aller Art zur Verfügung. Zahlreiche freie Veranstalter*innen nutzen unsere Infrastruktur regelmäßig – für Literatur-Workshops, Lesereihen in verschiedenen Sprachen und Buchpräsentationen. Mehr zu den Möglichkeiten der kostenlosen Raumnutzung erfahren Sie hier.

Auf dieser Seite präsentieren wir einen nicht vollständigen Einblick in unser vergangenes Programm.


Veranstaltungen

Termin Informationen:

  • Fr
    31
    Jan
    2020

    2019 Berlin Writing Prize

    20:00Eintritt 3€ (frei bei Erwerb der Anthologie)

    Preisverleihung und Buchpremiere mit S.K. Perry, Victoria Manifold, Anbara Salam, und Traci Kim

    © Tom Moore

    “The Circus” is the name of the new anthology published by KLAK Verlag. The compilation presents the winning texts of 2019 Berlin Writing Prize, including works by S.K. Perry, Victoria Manifold, and Anbara Salam. Over 350 writing samples were submitted to be examined by the committee. The judges May-Lan Tan, Elnathan John, Sophie Mackintosh, Martin Jankowski, Katrin Schönig and Victoria Gosling have chosen their ten favourites for publication.

    "To me, the circus represents any situation or condition in which the outlier has dignity and purpose and finally belongs. It’s a place where unusual qualities are valued, protected, celebrated." - May-Lan Tan, author

    On January 31st, The Reader Berlin  and The Circus Hotel are joined by their partners, sponsors, the judges, and the winning authors of the 2019 Berlin Writing Prize. The evening program includes readings, mingling with authors, literary chats, and the opportunity to purchase the new anthology published by KLAK Verlag.

    Traci Kim will host the evening and the winning authors will read from their works. Afterwards, everyone is welcome to stay for a get-together to celebrate the launch of the new anthology.


Workshops & Infoabende

Termin Informationen:

  • Di
    06
    Okt
    2020

    Lettering & Calligraphy

    19:00Eintritt 3€

    Meetup with Cyril Djemaoun and Anja Riese

    Bitte machen Sie sich mit unseren Coronamaßnahmen vertraut.


    "Lettering and Calligraphy" continues with another meetup in October. Participants are invited to work on their projects and share their thoughts and ideas. Everybody is welcome. Beginner and advanced. What to bring: words to design, pen & paper, sketchbook. There will be worksheets for alphabets for newbies or anyone who wants to practice an alphabet.

    The number of participants is limited to 10 people max to ensure enough space for everyone and to stick to the hygiene and physical distance rules. Registration will be possible about two weeks before the workshop.

    The meetup will take place at Methfesselstraße 23-25, 10965 Berlin.

    Infos zu Workshops und Infoabenden in der Lettrétage:

    Sämtliche Inhalte der Workshops und Infoabende werden von den Leiter*innen verantwortet. Die Teilnahmebeiträge gehen nicht an die Lettrétage, sondern sind direkt an den Veranstalter des Workshops zu zahlen.

    Hinweis: Nach wie vor gelten besondere Maßnahmen für das Besuchen von Veranstaltungen. Bitte lesen Sie diese hier vorab nach. Wenn Sie eine Veranstaltung besuchen möchten, buchen sie Ihre Tickets bitte im Voraus über unser Online-Ticket Portal. Dies gilt ebenso für Veranstaltungen mit freiem Eintritt. Da die Veranstaltungen platzbeschränkt sind, bietet Ihnen ein Ticket die Sicherheit, auch einen Platz zu bekommen. Bitte buchen Sie nur ein Ticket, wenn Sie tatsächlich vorhaben, zu kommen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns, unsere Türen wieder für Sie öffnen zu dürfen.