Zitat der Woche

“Doch diese Nacht ist eine von jenen, in denen Buchstaben Buchstaben bleiben, auch wenn sie einzelne Wörter bilden, die wiederum Worte bleiben, weil aus ihnen partout kein Bild in ihrem Kopf entstehen will und erst recht kein Bilderfluss, der eine Geschichte formt.”

Ilinca Florian: “Das zarte Bellen langer Nächte” (Karl Rauch Verlag, 2020, via)

Nächste Woche Samstag, den 26. September ist Ilinca Florian zu Gast in der Lettrétage und stellt ihren neuen Roman “Das zarte Bellen langer Nächte” vor. Mehr Informationen zur Buchpremiere und zur Autorin finden Sie hier.