Zitat der Woche

Aber nur, weil das aufrichtig knapp bemessene Dankeschön sich dem aufrichtig knapp bemessenen Trinkgeld vergütet. Das hat die Konsequenz zur Folge, dass das Gespräch sich deshalb eben großzügig wegbewegt. Daher kann sich das zuckende Augenlid auch nicht auflockern. Denn die Musik taktet die Spiegelungen in der Auslagenscheibe. Die Stimmung wird dadurch dennoch im Barrückenspiegel verzerrt. Trotzdem schwimmt der Tresen weiterhin im Tratschen. Zwei Bierflaschen teilen daher einen intimen Moment. Weshalb die Serviette rasch verknüllt wird. Obwohl doch die Zahnlücke so zart dem Witz entgegenblitzt. Die Nase rümpft sich deshalb wegen dem vernommenen Gerücht. Wodurch die Aussage das andre Gemüt umwirft. Doch nur, weil das Bier sich grob verspätet. Wodurch eine politische Meinung unvorsichtig hervorkullert.

Auszug aus “Weil ja das Prinzip BAR EXCELLENCE sich in und alles zu verwickeln scheint” von Maximilian Scheffold.

Aus: Perspektive Heft 98 + 99 (2019)