Zitat der Woche

Du weißt noch nicht was, aber etwas weiß wie. Du hörst auf dich, kannst unterscheiden was wahr ist und was nicht.

Wie wäre neu? Viele Stimmen, andere Stille. Stimmen, die sich mischen. Warum nicht. Was macht dir Spaß, was willst du. Porbier es aus. Doch jetzt ruh dich ein wenig aus. Ein bisschen nur. Bist du Sätze, Bilder in den Fingern spürst.

Auszug aus “Übergangsgedanken” von Sina Pousset.
Aus: allmende – Zeitschrift für Literatur, Nr. 103 (Juli 2019)