Programmarchiv

Seit 2006 finden in der Lettrétage ca. 120 öffentliche Literaturveranstaltungen jährlich statt – Lesungen, Workshops, Diskussionsrunden, literarische Performances und Formate dazwischen. Bekannte und unbekannte Autor*innen und Künstler*innen verschiedener Sprachen und Nationalitäten sind hier schon aufgetreten.

Seit 2013 liegt der Programmfokus u.a. auf neuen Wegen der literarischen Präsentation und Live-Produktion: Dazu zählen u.a. die internationalen bzw. transnationalen Literaturfestivals „Soundout!“, „¿Comment!“, „Berlinisi“ und „Syn_Energy“, aber auch das viel beachtete Netzwerkprojekt „CROWD“ und multimediale Projekte wie die Reihe „CON_TEXT“ oder das „Poetry Audio Lab“. Eine vollständige Liste der Lettrétage-Projekte finden Sie hier.

Als Ankerinstitution für die freie Literaturszene Berlins stellt die Lettrétage außerdem ihre Räume für Literaturveranstaltungen aller Art zur Verfügung. Zahlreiche freie Veranstalter*innen nutzen unsere Infrastruktur regelmäßig – für Literatur-Workshops, Lesereihen in verschiedenen Sprachen und Buchpräsentationen. Mehr zu den Möglichkeiten der kostenlosen Raumnutzung erfahren Sie hier.

Auf dieser Seite präsentieren wir einen nicht vollständigen Einblick in unser vergangenes Programm.


Veranstaltungen

Termin Informationen:

  • Mo
    28
    Aug
    2023

    Bliss & Blunder

    19:30Eintritt: frei

    The Reading #9 with Victoria Gosling: Berlin Launch of her new novel

    On Monday August 28th, The Reader Berlin and Lettretage host the Berlin launch of Bliss & Blunder, Victoria Gosling’s scandalous retelling of the Arthurian legend for the twenty-first century.

    “Bliss and Blunder, like the questing beast of legend, is many things at once; epic, sprawling yet intricate, it's a novel of action and intimacy, an astute critique of our technological era, a fitting homage to Arthurian myth, and a moving, highly original story in its own right.” – Roisin Kiberd, author of The Disconnect

    Exquisitely written and structurally bold, this is a standout reimagining of the Arthurian cycle, where tech bros and hackers fight their battles and wield their powers with the same brutality as their mythic forebears. At once a driving revenge narrative, a meditation on love and a searing dissection of our ruling tech elite's troubling morals, Bliss & Blunder is a deeply impressive novel.’ – Eva Dolan, author of This Is How It Ends

    “The vivid sensuality of a summer's day and the brutal compulsiveness of a battle march ... Playful, clever and romantic, like the best Arthurian myths, with something new and electrifying that is all Gosling's own. The women are wild, the tension is exhilarating, and the jokes are very, very funny.” – Mikaella Clements and Onjuli Datta, authors of The View Was Exhausting

    Victoria Gosling will be in conversation with author Jane Flett and her editor at Serpent’s Tail, Leonora Craig Cohen. The evening will feature readings and a discussion, followed by an audience Q&A.

    Foto: Gijs Van Koningsveld.

    VICTORIA GOSLING is the founder of The Reader Berlin and The Berlin Writing Prize. In 2021, her debut novel BEFORE THE RUINS was published by Henry Holt (USA) and Serpent’s Tail (UK). Her second novel BLISS & BLUNDER is forthcoming from Serpent’s Tail in summer 2023. She divides her time between Wiltshire and Berlin.

     


Workshops & Infoabende

Termin Informationen:

  • Mi
    28
    Jun
    2023

    Neuer Autor:innenstammtisch: Austausch, Netzwerk, Tipps

    18:00

    Auftakt zum neuen Stammtisch

    (c) Freepik

    Du bist nicht alleine mit deiner Schreibleidenschaft und den damit verbundenen Hürden – das hat sich beim diesjährigen Branchentreff Literatur herauskristallisiert. Warum sich also nicht regelmäßig zusammentun, sich gegenseitig austauschen und stärken?

    An jedem ersten Mittwoch im Monat treffen sich Autorinnen und Autoren zu einem neuen Stammtisch. Dabei geht es darum, Menschen aus der Branche kennenzulernen, gemeinsam Erfahrungen auszutauschen, sich zu bestärken, Feedback zu geben und den einen oder anderen Themenabend zum Thema Schreiben zu gestalten.

    Der Auftakt findet am Mi, 28.06.23 um 18 Uhr in der Lettrétage statt. Zukünftige Termine können im Wechsel auch gerne kinderfreundlich geplant werden.

    Gebt gerne eine kurze Rückmeldung unter Autorinnen_stammtisch@mail.de, wenn ihr kommen wollt! Der Stammtisch freut sich auf euch!