Aktuelles Programm

Termin Informationen:

  • Mi
    15
    Sep
    2021

    Exposés und Antragsstellung

    10.00-18.00 UhrVideokonferenz via Zoom oder Telefon, Eintritt: frei

    Kostenfreier Beratungstag mit Nina Bußmann

    Literaturpreise, Aufenthaltsstipendien, Schreibwettbewerbe – die Fördermöglichkeiten für Autor*innen im deutschsprachigen Raum sind vielfältig. Aber wie finde ich das passende Angebot? Und was macht eine gute Bewerbung aus? Die Schriftstellerin Nina Bußmann gibt am 15. September in einem kostenlosen Beratungstag Antworten auf diese Fragen.

    Nina Bußmann hat als Schriftstellerin an zahlreichen Artist-in-Residence-Programmen und Wettbewerben teilgenommen. Sie studierte Literaturwissenschaft und Philosophie und lebt heute in Berlin. Zusammen mit der Künstlerin Gabriela Oberkofler  produzierte sie mehrere Arbeiten, zuletzt das Hörspiel „Ich kann diese Geschichte nicht mehr vergessen“, aufgeführt im Rahmen der Ausstellung „Alles wieder zurück!“ in Saarbrücken und Ulm. Ihre Romane "Große Ferien" (2012) und "Der Mantel der Erde ist heiß und teilweise geschmolzen" (2017) sind bei Suhrkamp erschienen.

    WICHTIG! Bitte melden Sie sich hier für einen Termin an.

    Wichtiger HINWEIS: Liebe Teilnehmer*innen, die Beratungen finden alle wie geplant statt, jedoch bis auf Weiteres per Videokonferenz (Zoom/Skype...) oder via Telefon. Bitte geben Sie bei der Terminbuchung eine Telefonnummer an, zur Weiterleitung an die Berater*innen.
    Bild: Burg Vektor erstellt von freepik - de.freepik.com, bearbeitet