Aktuelles Programm

  • Di
    04
    Dez
    2018
    20:00Eintritt: 5/4€

    Klassikerlesung mit Denis Abrahams, Moderation: Friederike Jacob

    Klassiker und solche, die es hätten werden sollen: Schauspieler und Sprecher Denis Abrahams präsentiert alte Texte in neuen Formaten und neuen Übersetzungen – in der Fortführung der Klassiker-Lesereihe in der Lettrétage. Es geht um Wieder- und Neuentdeckungen, um andere Blicke auf scheinbar Bekanntes und nicht zuletzt um besondere Präsentationsformen.

    (mehr …)

  • Do
    06
    Dez
    2018
    20:00Eintritt: 5/3€

    Anonyme Lesebühne mit Diether Kabow

    Das Konzept*Feuerpudel ist eine monatliche Lesebühne für Autor*innen in Berlin. Oder sollte es „Vorlesebühne“ heißen? Denn beim Pudel liest einer, namentlich Diether Kabow, Texte vor, deren Urheber*innen sich anonym unters Publikum mischen. Auf diese Weise bietet sich schreibenden Menschen die Möglichkeit, ihre Texte unter die Leute zu bringen, ohne dass sie selbst performen. Warum? Weil die Wirkung des Textes dann nicht von der Person der*des Autor*in abhängt. Autor*innen können heimlich im Publikum sitzen, sich gemütlich einen antrinken und beobachten, wie ihre Texte – und nicht sie selbst – ankommen. Ein*e Illustrator*in begleitet uns durch den Abend und kommentiert die Texte mit den zeichnerischen Mitteln der Wahl. Ein Informationsvideo gibt es hier.

     

    Tickets kaufen

  • So
    09
    Dez
    2018
    20:00Eintritt 5€

    Sara Hauser, Andrea Mittag und Elisa Weinkötz präsentieren poetische Skizzen

    © Andrea Mittag

    “Ich bin so genau wie ich kann”: Wenn die Linie so präzise ins Poetisch-Mikroskopische führt, dass Unschärfe entsteht, bleibt die Antwort, ob es überhaupt eine gibt, ungewiss. Drei Autorinnen erkunden die Ausläufer und Kreuzpunkte ihrer Textkörper – ins Kesselhafte, ad absurdum, manchmal über den Vers hinaus, in kleinen Sätzen. Sie leihen sich ihre Stimmen, streuen Kontrastmittel und wägen das Sanfte einer poetischen Sprache ab. Dafür nutzen sie die klare, schmerzhafte Komik skurriler Gestalten: eines Obstbauminspektors, der unbeweisbaren Landschaft Europas, der Hündin Laika im All, eines Atemkörpers und einer Bettwäsche in Gefängnisoptik.

    (mehr …)

  • Do
    13
    Dez
    2018
    19:30Eintritt frei

    Lesung in englischer Sprache mit Kathleen Heil und Abdulkadir Musa

    Berlin Writers' Workshop presents a reading celebrating the work of Kathleen Heil and Abdulkadir Musa. Musa is known for his lyrics, which were published in the Kurdish language, and have been translated into German, Spanish, French, English, Polish and Arabic. As a dancer, Heil takes part in crossdisciplinary projects and she wants to investigate the invisible barriers between institutions of power and people in exile.

    (mehr …)