Maik Gerecke liest aus seiner Novelle “Feßmann”

“Fabian ist so fett, wenn er krank ist, inhaliert er gesättigte Fettsäuren über einer Industriefritteuse. So redete man über ihn. So erschuf man ihn. Jeder hat seinen Beitrag geleistet, jeder einzelne, sei es durch beherztes Lachen oder Billigung dieser Jahre alten Tradition.”

Am 15. Oktober stellt Maik Gerecke bei uns seine Novelle “Feßmann” vor. Zur Einstimmung gibt es vom VHV-Verlag schon eine kleine Lesung des Autors in Videoform: