Wir trauern um unsere Kollegin und Freundin Maria Fenske

Wir trauern um unsere Kollegin und Freundin

Maria Fenske

verstorben am 10. August 2019

Maria war von 2015 bis 2017 für viele das Gesicht der Lettrétage, Gastgeberin für alle Künstler*innen und das Publikum – gemocht und wertgeschätzt von allen, die mir ihr zu tun hatten.

Ihr Engagement, ihre Aufgeschlossenheit, ihren Humor, ihre Kreativität und ihre Herzlichkeit werden wir sehr vermissen.

Denis Abrahams, Alice Bibbings, Tom Bresemann, Katharina Deloglu, Maik Gerecke, Larissa Hesse, Jure Kapun, Johanna Klein, Moritz Malsch, Linde Nadiani, Giulia Silvestri

PoetryAudioLab: Konstantin Ames über sein Projekt “Marheineke blaze to be”

In der Lettrétage steigt die Vorfreude. Am 17. und 18. August steht das zweite Wochenende des PoetryAudioLabs an. Poetisches Sprechen tritt in den Stadtraum, die Stadt wird infiltriert und poetrysiert. Nach der Ruine der Franziskaner Klosterkirche geht es nun auf den Marheineke-Flohmarkt in Kreuzberg: Konstantin Ames, Tom Bresemann und Mara Genschel werden dort ihre audio-performativen Poesieformate präsentieren.

„PoetryAudioLab: Konstantin Ames über sein Projekt “Marheineke blaze to be”“ weiterlesen

PoetryAudioLab zum Vor- und Nachhören

Das PoetryAudioLab wirft seine Schatten voraus! Momentan arbeiten die beteiligen Autor*innen noch akribisch an Sound-Schnipseln und Konzepten für Installationen, mit denen an zwei Wochenenden im August der öffentliche Raum bespielt werden soll. Mittlerweile stehen auch die Orte fest, an denen poetische Interventionen stattfinden werden: Am 3. August ist es die Ruine der Franziskaner Klosterkirche und am 17./18. August der Flohmarkt vor der Marheineke-Markthalle in Kreuzberg.

„PoetryAudioLab zum Vor- und Nachhören“ weiterlesen

PoetryAudioLab mit erstem Workshop gestartet

© Linde Nadiani

Am Wochenende vom 21. bis 23. Juli ist das PoetryAudioLab mit dem ersten Workshop gestartet. Norbert Lange, Konstantin Ames, Mara Genschel, Sandra Gugic, Sonja vom Brocke, Tom Bresemann, Linde Nadiani und Projektleiterin Sonja Heyer kamen in der Lettrétage zusammen, um sich auf der Brücke zwischen Lyrik und Sound Studies zu treffen.

„PoetryAudioLab mit erstem Workshop gestartet“ weiterlesen

Playlist für den 12. Mai – Jaap Blonk, Ute Wassermann & Michael Vorfeld

Am 12. Mai dürfen wir mit Ute Wassermann und Jaap Blonk zwei renommierte Stimmkünstler*innen in der Lettrétage begrüßen. Aber was ist eigentlich Stimmkunst? Am besten erklärt man es wahrscheinlich am Material. Deshalb haben wir zur Vorbereitung für die Veranstaltung hier eine kleine Playlist mit vergangenen Auftritten der beiden zusammengestellt. Viel Spaß beim Durchklicken und Zuhören!

Jaap Blonk auf dem 23. Open Minds Festival in San Francisco
„Playlist für den 12. Mai – Jaap Blonk, Ute Wassermann & Michael Vorfeld“ weiterlesen

Schmuckitreu-Ausstellung in der Lettrétage

© Schmuckitreu

Wer über so wunderbar weiße Wände wie wir verfügt, hat nicht nur eine natürliche Affinität zum Stabreim, sondern gibt auch gerne bildenden Künstler*innen einen Raum für Ausstellungen. Das passiert bei uns mit einer gewissen Regelmäßigkeit, aber diesmal freut es uns besonders. Denn der Künstler hinter unserer aktuellen Ausstellung Josef Stöhr alias “Schmuckitreu” begleitet die Lettrétage schon eine Weile, betreut Veranstaltungen und ist öfters hinter der Bar anzutreffen, wo er durstige Literaturinteressierte mit Weißwein versorgt. Dass er gleichzeitig ein vielseitiger, mit unterschiedlichen Medien und Materialien arbeitender Künstler ist, wussten wir schon länger. Jetzt können sich auch die Besucher*innen der Lettrétage davon überzeugen.

„Schmuckitreu-Ausstellung in der Lettrétage“ weiterlesen