7 Länder, 15 Autoren und jede Menge zu bereden: Anfang September 2012 treffen sich junge Autor/inn/en aus Deutschland, Österreich, Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark und Island in Berlin, um miteinander übers Schreiben zu sprechen und dem Publikum Proben ihrer literarischen Handschriften zu geben.

Bei Lesungen in Berlin (Nordische Botschaften; Lettrétage), Dresden (Villa Augustin) und Stuttgart (Literaturhaus) heißen wir Sie willkommen im Jetzt der nordischen und deutschsprachigen Literatur. Die deutschen Übersetzungen werden jeweils von Schauspielern gelesen.

Mit Jörg Albrecht (D), Dan Aleksander Andersen (NO), Luise Boege (D), Haukur Már Helgason (IS), Lisa Kränzler (D), Benedicte Kroneberg (NO), Kaspar Colling Nielsen (DK), Eiríkur Örn Norddahl (IS), Leena Parkkinen (FI), Martin Snoer Raaschou (DK), Antje Rávic Strubel (D), Anna Ringberg (SE), Moa Eriksson Sandberg (SE), Gerhild Steinbuch (A), Satu Taskinen (FI).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.