Suchen – finden – gewinnen!

So Ihr Berliner, Dresdner und Stuttgarter,

die Schriftproben kündigen sich an, nicht zuletzt durch unsere unglaublich schicken Plakate überall im Stadtbild, so wie hier im Schulenburgring in Berlin-Tempelhof.

Wer findet noch mehr davon? Fotografiert sie und sagt uns, wo ihr sie gefunden habt. Einfach an marian.guenther(at)lettretage.de schicken oder auf unserer Facebookseite posten: http://www.facebook.com/events/259563674153844/

Unter allen, die bis zum 7.9. dabei sind, verlosen wir druckfrische und handsignierte Bücher von Antje Rávic Strubel, Lisa Kränzler, Leena Parkkinen, Jörg Albrecht und Eiríkur Örn Norddahl.

Also zückt eure Kameras, Smartphones und Staffeleien und raus mit Euch bei dem schönen Wetter!

 

Export A

Die Schriftproben rücken näher und zur Einstimmung posten wir hier noch einmal eine kleine Besprechung zu Lisa Kränzlers Debüt “Export A”, aus dem Sie bei uns lesen wird.

http://www.dasding.de/buchtipps/Buchtipp-Export-A/-/id=205100/nid=205100/did=493272/1jn5290/index.html#!http://www.dasding.de/buchtipps/Buchtipp-Export-A/-/id=205100/vv=content/nid=205100/did=493272/wyg8sw/index.html

 

Post and win

Da nur ca. 6 Millionen Menschen Finnisch sprechen, dürfte die Zahl derer, die mit dem folgenden Beitrag inhaltlich etwas anfangen können, ziemlich gering ausfallen. Wir finden, es lohnt sich trotzdem, einmal hinzuhören und zu merken, wie das Finnische klingt, weil man ja selbst auf den Straßen Berlins nicht so oft in den Genuss kommt, Finnisch zu hören.

Deswegen beschließen wir die Woche mit einem Interview unserer finnischen Teilnehmerinnen: Leena Parkkinen spricht mit Satu Taskinen über, ja worüber eigentlich? Wer es uns verrät, kann mit ein bisschen Glück die Bücher der beiden im finnischen Original zu gewinnen. Einfach bis nächsten Freitag, 12:00 Uhr posten, hier oder auf unserer Facebookseite.

http://vimeo.com/39342536