Menu

Roman Israel, geboren 1979 in Löbau, lebt als freier Schriftsteller in Leipzig. Studium der Physik, Germanistik und Philosophie in Dresden. 2012 Stipendiat der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und der Villa Decius in Krakau/Polen. Zuletzt erschienen der Lyrikband Rätsel von der Ankunft des Nachmittags und der Erzählband Reise nach Loitoktok (beide Edition PaperONE, 2011). Veröffentlichungen in Zeitschriften (u. a. Macondo) und Anthologien (u. a. Es gibt eine andere Welt, Poetenladen).
http://romanisrael.de