Soundout! New Ways of Presenting Literature


24. Mai bis 1. Juni 2014


SOUNDOUT! Festival for New Ways of Presenting Literature Das Literaturhaus Lettrétage veranstaltet vom 24. Mai bis zum 1. Juni 2014 das SOUNDOUT! Festival for New Ways of Presenting Literature in Berlin. 106 Bewerber_innen aus insgesamt 33 verschiedenen Ländern reagierten auf die Ausschreibung des mit 5.000 Euro dotierten SOUNDOUT! Awards. Die Ausschreibung richtete sich an alle Literaturaktivist_innen, die neue Wege gehen wollen und bereits innovative Veranstaltungsformate erarbeitet haben. Für die Auswahl der Shortlist waren folgende Kriterien entscheidend: Originalität und Innovation, Nachweis einer kontinuierlichen Arbeit, Entsprechung zwischen Gegenstand und Form der Präsentation, Realisierbarkeit mit überschaubaren Mitteln. In Abgrenzung zu Theateraufführung oder Performance sollte trotz möglicher performativer Elemente der literarische Text im Vordergrund stehen und zur Geltung gebracht werden.

Fünfzig der eingesendeten Projektideen schafften auf die Longlist, sieben davon auf die Shortlist. Diese sieben Projekte werden nun mithilfe finanzieller Unterstützung während der Festivalwoche in Berlin realisiert, das überzeugendste wird abschließend von einer internationalen Jury mit dem SOUNDOUT! Award gekürt werden.

Ausführliche Informationen gibt es hier



Lettrétage - Das junge Literaturhaus